Wir respektieren Ihren Datenschutz.

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um sie möglichst nutzerfreundlich gestalten zu können. Wir bitten Sie daher um Ihre Zustimmung zu deren Verwendung.

Essenzielle Cookies

Diese Cookies sind essenziell für die korrekte Darstellung der Webseite.

Ablehnen

Erlauben

Statistische Cookies

Werden zur Erstellung von Statistiken genutzt und ermöglichen uns, die Website für unsere Besucher zu optimieren.

Google Analytics
Wird verwendet, um Daten über das Nutzerverhalten und das Gerät des Nutzers an Google Analytics zu senden. Trackt den Besucher über verschiedene Geräte und Marketingkanäle.

Wir würden gerne Cookies verwenden, um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und Inhalte zu personalisieren.

Einstellungen

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Seit Sept. 2019 ist für die Wasserfassung Hochwuhr der Wassergenossenschaft Rankweil ein Wasserschutzgebiet verordnet. Die Wassergenossenschaft deckt ca. 80 - 90% des Jahreswasserbedarfs über die Fassung Hochwuhr. Aufgrund der Sensibilität des Einzugsgebiets und der Bedeutung des Wasservorkommens Hochwuhr für die Wasserversorgung von Rankweil war eine Ausweisung der Schutzzonen Grundvoraussetzung für eine Wiederverleihung des Wasserrechts. Das Schutzgebiet ist in drei Zonen aufgeteilt, wobei für jede Zone Ver- und Gebote definiert sind. Die wichtigsten Inhalte im Überblick:

 

Zone 1:                       (im Lageplan rot dargestellt)  

- Betretungsverbot

 - keine Baulichkeiten und Eingriffe

 

Zone 3a:                      (im Lageplan gelb dargestellt)              

 - Badeverbot

 - keine Materialentnahme

 - Einschränkungen für wassergefährdende Stoffe (Treibstoffe und Pflanzenschutzmittel)

- keine Wildfütterung und Ablagerung von Abfällen

 

Zone 3b:                      (im Lageplan grün dargestellt)                   

 - Einschränkungen für wassergefährdende Stoffe

 - keine Wildfütterung und Ablagerung von Abfällen

- keine Beweidung; kein lagern und ausbringen von Gülle- bzw. Mist

- forst- und landwirtschaftliche Baulichkeiten ohne Abwasseranfall sind zulässig

Reichtum aus
der Natur. 

Unsere Arbeit als Wassergenossenschaft.

Unser Service für Ihre Wasserversorgung.

Bürozeiten: Mo.–Fr., 8–12 Uhr
Tel: +43 5522 44681

Fax: +43 5522 44681-6

Schreiben Sie uns eine E-Mail


Unser Impressum finden Sie hier

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier